BGA Fallbeispiel 💉

BGA Fallbeispiel

Du hast Nachtdienst auf der kardiologischen Station. Gegen 4:00 Uhr klingelt dein Telefon: Herr Müller sei nicht mehr erweckbar. In der Patientenakte liest du, dass Herr Müller am Vorabend aufgrund eines Lungenödems bei kardialer Dekompensation aufgenommen wurde. In der körperlichen Untersuchung fällt dir auf, dass der Patient schwer atmet und auskultatorisch beidseits Rasselgeräusche aufweist. Der Blutdruck liegt bei 110/60 mmHg. Die Herzfrequenz liegt bei 90/min.

Du nimmst eine arterielle BGA ab und erhältst folgenden Befund:

.

BGA Fallbeispiel

.

BGA-Auswertung

Blutgase: Das pO2 ist mit 50 mmHg vermindert und das pCO2 mit 114 mmHg stark erhöht. Es liegt somit eine hyperkapnische respiratorische Insuffizienz vor.

Säure-Basen-Status: Der pH-Wert ist stark erniedrigt. Es besteht eine ausgeprägte Azidose. Das erhöhte pCO2 und das normwertige Bicarbonat sprechen für eine respiratorische Genese. Es besteht eine respiratorische Azidose. Der erhöhte Base-Excess von 4,8 mmol/L deutet auf eine beginnende metabolische Kompensation hin.

Oxymetrie: Die Sauerstoffsättigung (sO2) ist mit 80,4% deutlich zu gering.

Elektrolyte: Es besteht eine Hyperkaliämie.

Metabolite: Die Metabolite sind normwertig.

.

BGA Auswertung

 

.BGA Algorithmus

.

Beurteilung: In diesem Fall liegt eine ausgeprägte respiratorische Azidose vor. Der Patient leidet an einem Lungenödem im Rahmen seiner dekompensierten Herzinsuffizienz. Durch die Flüssigkeitsansammlung an der alveo-kapillärenMembran kann nicht mehr ausreichend Sauerstoff aufgenommen und Kohlenstoffdioxid abgeatmet werden. Es besteht eine hyperkapnische respiratorische Insuffizienz. Der erhöhte Base-Excess deutet auf eine beginnende metabolische Kompensation hin. Der erhöhte Kalium-Wert ist auf die Azidose zurückzuführen (Wo H+ ist, da ist auch K+).

In diesem Fall sollte schnell gehandelt werden. Zur Therapie des Lungenödems kann bei stabilen Patienten Furosemidund Nitroglycerin verabreicht werden. Weiterhin sollte eine Sauerstoffgabe erfolgen. 

Bei diesem Patienten ist jedoch eine Beatmung notwendig.

Bei vigilanten Patienten kann beispielsweise eine Nicht-invasive-Beatmung (NIV) erfolgen. Eine übermäßig hohe Sauerstoffgabe kann zu einer Minderung des Atemantriebes führen und hierdurch die CO2-Retention noch weiter verstärken. Bei einer Korrektur des pH-Wertes wird es ebenfalls zu einer Korrektur des Kalium-Wertes kommen.

.

Lungenödem BGA

.

Wir hoffen du konntest etwas lernen 😁
Dein Team Medi Know 🖤

.

.

Sicherheit in der BGA-Interpretation gewinnen:

Die Blutgasanalyse ist ein sehr wichtiges diagnostisches Mittel, das in Notfallsituationen und in vielen anderen Situationen sehr wichtige diagnostische Hinweise liefern kann.

Lade dir jetzt unser BGA-Skript herunter und lerne die sichere und strukturierte BGA-Auswertung 💡

.

.

BGA Auswertung lernen

Zurück zum Blog

Werde jetzt zum Diagnostik-Profi - Lerne, strukturiert zu diagnostizieren 🔎

EKG, BGA, Laborwerte – lernen, verstehen und sicher anwenden 🚀

1 von 17