Bristol Stool Scale: Stuhlgang objektiv beurteilen 💩

Bristol Stool Scale

Die Bristol Stool Scale ist ein Tool in der Gastroenterologie zur Beurteilung der Stuhlkonsistenz. Dies kann anhand der unten dargestellten visuellen Skala erfolgen. Diese reicht von Typ 1 (harte, klumpige Stuhlgänge, ähnlich wie Nüsse, schwer auszuscheiden) bis zu Typ 7 (flüssiger Stuhl ohne feste Stücke, der vollständig wässrig ist und keine Feststoffe enthält). Diese Skala kann für die Verlaufsbeurteilung von Darmstörungen wie dem Reizdarmsyndrom oder entzündlichen Darmerkrankungen und auch für die allgemeine Einschätzung des Stuhlgangs angewandt werden.

  • Typ 1: Einzelne, feste Kügelchen, ähnlich Nüssen und schwer auszuscheiden. Dies kann auf eine sehr langsame Darmbewegung hinweisen und ist oft ein Zeichen von Verstopfung.

  • Typ 2: Wurstförmig, aber klumpig. Dies deutet ebenfalls auf Verstopfung hin.

  • Typ 3: Wurstförmig mit rissiger Oberfläche. Dieser Typ ist normal und weist auf eine gesunde Verdauung hin.

  • Typ 4: Wurstartig oder schlangenförmig mit glatter, weicher Oberfläche. Dies gilt als der ideale Stuhl und ist ein Anzeichen für eine regelmäßige Verdauung ohne Probleme.

  • Typ 5: Weiche, glattrandige Klümpchen und einfach auszuscheiden. Dieser Stuhltyp weist auf einen mangelnden Ballaststoffgehalt in der Ernährung hin, ist aber noch im normalen Bereich.

  • Typ 6: Fluffige Stücke mit unregelmäßigen Rändern, ein matschiger Stuhl. Dies kann auf einen gestörten Verdauungsprozess hinweisen und ist oft mit einer erhöhten Stuhlfrequenz verbunden.

  • Typ 7: Flüssig ohne feste Bestandteile. Dieser Typ kommt durch eine schnelle Darmpassage zustande, wie es bei Durchfall der Fall ist.

Die Bristol Stool Scale ermöglicht es medizinischem Fachpersonal und Patient:innen, Veränderungen im Stuhlgang zu beschreiben und zu dokumentieren.

Was man in der Medizin nicht alles so lernen kann ;)

.

Bristol Stool Scale

.
Wir hoffen, du konntest etwas lernen!
Dein Team Medi Know
.
.

Untersuchungsheft

Zurück zum Blog

Werde jetzt zum Diagnostik-Profi - Lerne, strukturiert zu diagnostizieren 🔎

EKG, BGA, Laborwerte – lernen, verstehen und sicher anwenden 🚀

1 von 17